Aufsteigendes Kanalmuster setzt Polygon (MATIC) für eine potenzielle 30%-Rallye hoch

Ein bullisches Muster der technischen Analyse und die potenzielle Billigung des EIP-1559-Vorschlags könnten den Versuch von MATIC unterstützen, sich auf ein neues Allzeithoch zu erholen.

Die Polygon-Preise dürften nach einem wichtigen Upgrade vom 18. Januar, das einen erheblichen Teil seines nativen MATIC- Tokens aus dem Verkehr drängen würde, um mindestens 30 % steigen.

Der als EIP-1559 bezeichnete Verbesserungsvorschlag kam ursprünglich als Teil des sogenannten London Hard Fork- Upgrades von Ethereum am 5. August ans Licht. ETH ).

Händler und Investoren erhöhten ihre Gebote für Ether vor und nach dem EIP-1559-Upgrade und stellten fest, dass Ether dadurch zum ersten Mal in der Geschichte zu einem deflationären Vermögenswert wurde. Zum Beispiel behauptete ein Modell des Ethereum-Mitbegründers Justin Drake , dass EIP-1559 das jährliche Angebot von Ether um 1,6 Millionen ETH reduzieren würde.

MATIC sucht neue Rekordwerte

Polygon, das als Layer-2-Protokoll fungiert, das entwickelt wurde, um die vorherrschenden Skalierbarkeitsprobleme von Ethereum zu skalieren, führte am 14. Dezember 2021 eine Testimplementierung von EIP-1559 ein. Nach dem Start des Testnetzes stieg der MATIC-Preis um fast 30 % auf 2,35 USD. Dies beinhaltet einen kurzen Anlauf auf sein Rekordhoch nahe 3 US-Dollar.

MATIC/USD-Tagespreis-Chart. Quelle: TradingView

Theoretisch würde ein geringeres Angebot bei steigender Nachfrage den Vermögenswert in den Augen des Bieters wertvoller machen.

Diese klassische Wirtschaftsreferenz hat dazu beigetragen, die Nachfrage nach Kryptowährungen wie Bitcoin ( BTC ) zu steigern. Die Ausgabe würde alle vier Jahre bei einer begrenzten Angebotsobergrenze von 21 Millionen Einheiten halbiert. Dies wirft die Frage auf, könnte die MATIC-Preisrallye auf die gleiche Weise stattfinden? Mineplex-Mitbegründer Alexander Mamasidikov meint ja.

Mamasidikov sagte gegenüber Cointelegraph, dass sichEIP-1559 positiv auf den MATIC-Preis auswirken würde, und fügte hinzu, dass es nach dem technischen Upgrade leicht auf sein aktuelles Rekordhoch steigen könnte.

„In Zeiten der Preiserholung suchen Anleger oft nach technischen und fundamentalen Merkmalen, an denen sie festhalten können, um eine Münze zu stützen, und Polygon schwingt beides“, sagte er und fügte hinzu:

"Obwohl Polygon in Bezug auf niedrigere Transaktionskosten nach wie vor eine bessere Version von Ethereum ist, erfreut es auch Privatanleger in Bezug auf seinen derzeit niedrigen Preis im Vergleich zu Ethereum oder anderen intelligenten Vertragsnetzwerken."

Was sagen die technischen Daten von Polygon?

MATIC tendiert seit Juli 2021 innerhalb eines aufsteigenden Kanalmusters nach oben, was durch mindestens zwei reaktive Hochs und zwei reaktive Tiefs bestätigt wird.

Der Token testete kürzlich die untere Trendlinie des Kanals um 1,89 $ als Unterstützung erneut, eine Bewegung, die von einem zinsbullischen Retracement in Richtung 2,50 $ gefolgt wurde. Er fungiert nun als Widerstand, und es stellte sich heraus, dass die 2,50 $-Marke nahe der 1,00 Fib-Linie nahe der 2,44 $-Marke lag.

MATIC/USD-Tagespreis-Chart mit aufsteigendem Kanalmuster. Quelle: TradingView

Davon abgesehen könnte MATIC versuchen, am 18. Januar einen Durchbruch über den 2,44-Dollar-Widerstand um das EIP-1559-Upgrade herum zu erreichen. Die Bewegung würde sich auf einen Kurs einstellen, um sein vorläufiges Aufwärtsziel nahe 3 US-Dollar zu testen, was einem Anstieg von ungefähr 30% entspricht.

Ähnlich: Die Aktivitätsspitzen des Polygon-Netzwerks steigen, wenn die NFT-Verkäufe eine neue Höhe erreichen

Wenn sich der EIP-1559-Faktor länger als erwartet auswirkt, könnte der MATIC-Preis sogar einen längeren Anlauf in Richtung der 1,618 Fib-Linie um 3,52 USD versuchen. Umgekehrt könnte eine Ablehnung bei 2,44 USD dazu führen, dass Polygon die aufsteigende Kanalunterstützung erneut auf einen negativen Ausbruch testet.

Eine solche Bewegung würde riskieren, das bullische Setup, wie oben diskutiert, ungültig zu machen. All dies steht in Verbindung damit, dass MATIC einer Korrektur in Richtung 1,77 USD oder darunter ausgesetzt ist.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
News