Der Codename für das Dessert von Android 13 könnte Tiramisu sein

Der Codename für das Dessert von Android 13 könnte Tiramisu sein

Tiramisu ist ein köstlich einfaches italienisches Dessert aus mit Kaffee angereicherten Löffelbiskuits und geschlagenem Mascarpone und/oder Sahne, aber es könnte auch der interne Codename für die nächste Android-Version sein. Das ist, wenn man einem neuen Commit von XDA Developers Glauben schenken darf. „Umbenennen Sie T in Tiramisu“, heißt es in der Notiz, in der XDA-Notizen die erste öffentliche Erwähnung eines Dessert-basierten Codenamens für Android 13 sind, der voraussichtlich nächstes Jahr veröffentlicht wird. Bis Android 10 hatte jede Version des mobilen Betriebssystems von Google sowohl eine Versionsnummer als auch einen Dessert-basierten Namen, der mit jeder neuen Version alphabetisch fortschreitet. Android 4 war Ice Cream Sandwich, 4.1 war Jelly Bean, 4.4 war KitKat und so weiter. Aber Google ließ die Dessertnamen mit Android 10 fallen, als es in der unbeneidenswerten Position war, ein Dessert mit dem Buchstaben “Q” zu finden. Seitdem sind die öffentlichen Namen jeder Android-Version nur noch Zahlen. Nach Red Velvet Cake und Snow Cone Intern hat Google jedoch weiterhin Dessertnamen für jede neue Android-Version verwendet. Android 10 war intern als “Quince Tart” bekannt, Android 11 war “Red Velvet Cake” und Android 12, das sich derzeit vor seiner Veröffentlichung im Herbst in der Beta befindet, ist anscheinend “Snow Cone”. Ich bin kein großer Fan von Tiramisu, dem Dessert, aber Tiramisu, dem Android-Namen? Das ist etwas, was ich hinter mich bringen kann. „Turkish Delight“ ist ein bisschen zu lang für einen Namen und „Twix“ würde sich einfach wie ein Rebranding von KitKat anfühlen. Allerdings hätte ich auch „Toffee“, „Treacle Tart“, „Trifle“, „Trüffel“ oder … wow, bekommt noch jemand unangenehmen Hunger?

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
News