Die beste Technologie für den Unterricht in unserer neuen, hybriden Welt

Die beste Technologie für den Unterricht in unserer neuen, hybriden Welt


Bildquelle: Brian Wandell
Nachdem wir ein Jahr lang gelernt haben, wie man vollständig über Zoom unterrichtet, lernen viele von uns dieses Jahr, wie man mit einem Hybridmodell unterrichtet. Dazu gehört in der Regel etwas Zeit im Unterricht, oft abgekürzt, viel vorab aufgezeichnetes Material und eine Mischung aus Präsenz- und Fernstudenten. Diese unordentliche Situation wird oft lose als „umgedrehtes“ Klassenzimmer bezeichnet, aber allgemeiner betrachte ich es als hybrides Klassenzimmer. Einige der Technologien, die wir letztes Jahr durchwühlt haben, sind entweder nicht ideal für hybride Klassenzimmer oder können zumindest mit zusätzlichen Tools erweitert werden. Hier sind einige der, die ich bisher am effektivsten gefunden habe.

Verwenden Sie eine dedizierte Webcam oder besser noch eine "echte" Kamera

Ich bin überrascht, wie viele Lehrer damit zufrieden sind, die Frontkamera zu verwenden, die zufällig Teil ihres Laptops ist. Sicher, es ist praktisch, aber oft haben sie ein eingeschränktes Sichtfeld, eine niedrige Auflösung und ein schlechteres Begleitaudio als ein dediziertes Gerät. Auf dem Höhepunkt der Pandemie waren gute Webcams schwer zu finden, aber jetzt gibt es reichlich Angebot. Meine alltägliche Kameraempfehlung ist eine Logitech HD C920 Pro, da sie sich seit dem Kauf vor sieben Jahren sehr gut bewährt hat. Es ist eine Weitwinkel-1080p-Kamera mit Stereomikrofonen. Aber mein neuer Favorit ist das aktualisierte, wenn auch teurere Logitech C922. Es verfügt über eine aktualisierte Technologie und kostet nur etwa 15 US-Dollar mehr. Wenn Ihnen Ihr Hintergrund nicht gefällt, können Sie durch Hinzufügen eines Greenscreen-Hintergrunds einen virtuellen Hintergrund besser aussehen lassen.

Für mich ist ein großer Vorteil einer Standalone-Webcam, dass sie viel einfacher zu positionieren ist, sodass Handgesten oder hochgehaltene Objekte im Rahmen sind. Viele eingebaute Webcams zwingen Sie dazu, im „Talking Head“-Modus festzusitzen. Neben dem Upgrade Ihrer Webcam können Sie auch ein eigenständiges Mikrofon wie das Blue Yeti Nano für etwa 100 US-Dollar in Betracht ziehen. Für noch mehr Flexibilität und die Möglichkeit zum Zoomen und Steuern von Fokus und Schärfentiefe können Sie sogar eine normale Kamera als Webcam verwenden. Für den Unterricht habe ich letztes Jahr meine Nikon D850 auf einem kleinen Stativ zwischen meinen beiden Monitoren verwendet. Es machte es einfach, eine echte Hintergrundunschärfe zu erhalten. Ursprünglich habe ich es mit dem leistungsstarken Dienstprogramm Sparkocam verwendet, aber seitdem hat Nikon (zusammen mit anderen Kameraherstellern) eine eigene kostenlose Software veröffentlicht, die ebenfalls gut funktioniert. Sie sollten sich eine externe Stromversorgung für Ihre Kamera besorgen, da der Akku mit einer Ladung wahrscheinlich nicht länger als eine Stunde hält.

Die Action einfangen: Eule Pro treffen

Eine Webcam ist großartig, wenn Sie sich nur selbst bei einem Vortrag aufzeichnen, aber wenn Sie mehrere Dozenten haben oder eine interaktive Sitzung aufnehmen möchten – insbesondere mit sozialer Distanzierung – möchten Sie sich vielleicht einen Meeting Owl Pro ansehen, der ein Sportgerät ist 360-Grad-Kamera, Mikrofon und Lautsprecher in einem kompakten zylindrischen Gehäuse.

Meeting Owl Pro wird von David Cardinal an der Stanford University verwendet Während der Meeting Owl Pro in erster Linie für Meetings an einem einzigen Tisch gedacht ist, haben wir einen für eine kleine, hybride Klasse in Stanford verwendet. Sowohl weil einige Schüler über Zoom eingeloggt sind, als auch weil wir den Unterricht für spätere Referenzen aufzeichnen, müssen wir eine gute Möglichkeit haben, so viel wie möglich zu erfassen. Der $999 Meeting Owl Pro hat sich aus mehreren Gründen im Vergleich zur bloßen Verwendung einer Webcam als nützlich erwiesen. Erstens, da mehrere von uns beim Unterrichten zusammenarbeiten, „schwenkt“ es herum, um zu zeigen, wer spricht. Zweitens kann es ein gesamtes Panorama des Raums als Teil der auf Zoom geteilten Ansicht anzeigen.

Unsere Verwendung einer Meeting-Eule ist mit einigen Vorbehalten verbunden. Erstens kann es langsam sein, einen neuen Lautsprecher zu erkennen, selbst innerhalb seines angegebenen 12-18-Fuß-Bereichs. Das mag zum Teil daran liegen, dass wir dieses Jahr alle Masken tragen müssen. Zweitens ist es nicht für die Größe des Klassenzimmers konzipiert, in dem wir uns befinden, daher ist es nicht gut, Schülerfragen aufzugreifen. Natürlich auch keine Standard-Webcam. Die einfache Lösung ist, dass wir Fragen wiederholen, bevor wir sie beantworten.

Optionen der Videoaufnahme-Software

Ich verwende drei verschiedene Tools, um Kursvideos zu erstellen. Zoom wird verwendet, um Aufzeichnungen von Klassensitzungen zu machen, da es sich sehr gut in Meeting Owl Pro, Panopto und SnagIt integrieren lässt. Panopto ist ein sehr vielseitiges System zur Aufnahme einer Mischung aus Dias, „Talking Heads“ und Screen-Sharing. Es erstellt auch Lesezeichen und kann ein durchsuchbares Transkript Ihrer Aufzeichnung erstellen. Für einfache Bearbeitungsaufgaben ist der Panopto Editor schnell und einfach zu erlernen, für komplexere Bearbeitungen greife ich jedoch auf Premiere Pro zurück. In Stanford ist Panopto in Canvas integriert, das wir als unser gesamtes Kurs-Framework verwenden – zusammen mit Confluence für Kurs-Wiki-Seiten. Mit SnagIt kann ich einfach nur einen Teil meines Bildschirms freigeben und kommentieren. In vielen Fällen möchte ich, wenn ich ein Video aufnehme, das ein bestimmtes Konzept illustriert, nicht meinen gesamten Bildschirm anzeigen und ich möchte in der Lage sein, eine Reihe von Anmerkungswerkzeugen zur Verfügung zu haben.

Verbessere deine Videos

Bevor Video für viele Klassen zum wichtigsten Unterrichtsmittel wurde, war ein typisches Video ein einfacher Stream mit einigen Bildschirmfreigaben, die auf YouTube oder eine Schulwebsite hochgeladen wurden. Glücklicherweise sind die Tools endlich viel besser geworden. Als Basis verwenden wir die Content-Creation- und Sharing-Plattform von Panopto. Mit ein wenig Anpassung an die Standardeinstellungen können Sie den Schülern eine Auswahl an Ansichten anbieten – einschließlich der gleichzeitigen Anzeige Ihrer Folien, Ihres Bildes und einer Transkription. Wenn Sie auf eine Position in einem von ihnen klicken, werden automatisch die anderen Fenster gescrollt.

Panopto-Video, das einige seiner Funktionen mit von Premiere Pro generierten Untertiteln zeigt.

Panopto-Video, das einige seiner Funktionen mit von Premiere Pro generierten Untertiteln zeigt.

Mit Adobe Premiere Pro können Sie die Untertitelung auf die nächste Stufe heben

Transkriptionen sind sehr mächtig, da sie es Studenten (und Ihnen) ermöglichen, Vorlesungsinhalte nach Themen zu durchsuchen, anstatt sich den Soundtrack anhören oder durch das Foliendeck waten zu müssen. Es ist jedoch nicht so einfach, ein Video anzusehen und gleichzeitig das Transkript zu verwenden. Insbesondere bei Kursen mit Beteiligung von Personen, für die Englisch nicht ihre Muttersprache ist, kann eine schriftliche Darstellung der Inhalte sehr hilfreich sein.

Der neue Untertitel-Arbeitsbereich von Premiere Pro generiert automatisch anpassbare Untertitel, die zur Audiospur Ihres Videoinhalts passen

Der neue Untertitel-Arbeitsbereich von Premiere Pro generiert automatisch anpassbare Untertitel, die mit der Audiospur Ihres Videoinhalts einhergehen.

Zufälligerweise hat Adobe pünktlich zu diesem Schuljahr ein sehr raffiniertes Untertitelungstool für Premiere Pro veröffentlicht. Es beginnt mit der Verwendung der Spracherkennung, um ein Transkript zu erstellen. Die Qualität des Transkripts ist überraschend gut, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob es sich so sehr von dem Tool in Panopto unterscheidet. Der Zauber ist, dass Premiere Pro das Transkript in Abschnitte mit Untertitelgröße zerlegt und sie bestimmten Videoabschnitten zuweist. So erhalten Sie das Beste aus beiden Welten. Eine Textversion Ihres Vortrags, die die Schüler nicht von Ihren Bildern ablenkt. Das i-Tüpfelchen ist, dass Sie die volle Kontrolle über Länge, Platzierung und Format der Untertitel haben und natürlich auch die Möglichkeit, diese zu bearbeiten.

Im Freien bewegen

Das Unterrichten mit einer Maske im Klassenzimmer ist natürlich nicht ideal, aber derzeit ist es dort gesetzlich vorgeschrieben. Also haben wir begonnen, mehr Aktivitäten im Freien zu machen. Das kann so einfach sein wie das Beantworten von Fragen nach dem Unterricht draußen im Hof, oder es kann auch ein bisschen Unterrichten beinhalten. Für den Unterricht benötigen Sie wahrscheinlich einen guten tragbaren Monitor. Mein aktueller Favorit ist das GMK 4K Touchscreen USB-C Modell ( Amazon.de: Touchscreen Tragbarer Monitor, 14 Zoll 4K USB-C Externer Tragbarer Monitor, 3840 x 2160 UHD Computermonitor mit Dual Type-C Mini HD Freesync für Laptop PC Telefon Mac Surface Xbox PS4 Switch: Elektronik ). Es ist hell und ich kann direkt darauf zeichnen. Für beste Ergebnisse sollten Sie es mit einem Wechselstromnetzteil verwenden. Wenn Sie keinen Wechselstrom haben, ist eine große Powerbank wie eine Jackery E500 ein guter Ersatz. GMK stellt auch eine größere Version des Monitors her, aber ich habe es nicht ausprobiert.

Lesen Sie jetzt :

  • Top-Technologie für den Umgang mit der Feuersaison
  • Beyond Zoom: Virtuelle Treffpunkte für die Feiertage und darüber hinaus
  • Wo ist das Metaverse, um uns durch die Pandemie-Ära zu helfen?
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
News