Kryptowährungen werden von zwielichtigen Entwicklern kontrolliert, sagt Senator

Kryptowährungen werden von zwielichtigen Entwicklern kontrolliert, sagt Senator

Kryptowährungen werden von zwielichtigen Entwicklern kontrolliert, sagt Senator Senator und Kryptowährungsentwickler.CoingobackAn diesem Dienstag (27) hatte der US-Senat eine Anhörung zum Thema “Kryptowährungen: Wozu sind sie gut?” Unter Eid nahmen Vertreter des Coin Center, Filecoin und ein Juraprofessor sowie Senatoren teil. Jerry Brito, Direktor der gemeinnützigen Organisation zur Entwicklung der Gesetzgebung im Kryptowährungsmarkt, Coin Center, zeigte die Vorteile der Kryptowährung Markt, der seine Bedeutung für die Führungsrolle der Vereinigten Staaten als globaler Innovationsstandort unterstreicht. „Das Aufblühen dieser Technologie kann auch dazu beitragen, die Position der Vereinigten Staaten als Heimat globaler Innovationen zu behaupten. Damit wir dieses Versprechen einlösen können, müssen wir auch das optimale regulatorische Umfeld sorgfältig prüfen, das sowohl Innovationen fördert als auch die Verbraucher angemessen schützt. Wie eingangs erwähnt, geht das Regulierungssystem in den Vereinigten Staaten in die richtige Richtung.“ Mary Belcher von der Filecoin Foundation zeigte den Nutzen von Kryptowährungen für den US-Senat und zitierte sogar die Förderung der Nutzung erneuerbarer Energien. „Es gibt bereits Tausende von Projekten, die andere Kryptowährungsanwendungen entwickeln, von der automatischen Zahlung von Musiklizenzen über die Entschädigung von Personen für die Nutzung ihrer Daten bis hin zur Bezahlung von Journalisten für jeden Blick auf einen Artikel bis hin zur Ermutigung der Verbraucher, erneuerbare Energien zu nutzen. Viele dieser Projekte werden scheitern, aber einige werden die Technologie möglicherweise auf eine Weise voranbringen, die wir uns noch nicht vorstellen können”, sagte Belcher. Während Belcher und Brito sich für den Kryptowährungsmarkt einsetzten, sagte die Anwältin und Professorin Angela Walch, dass der Markt für digitale Vermögenswerte “posiert” erhebliche Risiken heute und die Risiken, die zunehmen, wenn sie das traditionelle Finanzsystem durchdringen und immer mehr Menschen investieren.“ Der Vorsitzende des Ausschusses und Senator der Demokratischen Partei, Sherrod Brown, sagte, das Letzte, was er wolle, sei, „der anderen Branche eine Chance zu geben, Dinge zu zerstören“. .”. Aber nicht die Deponenten machten auf sich aufmerksam, sondern ein Senator, der ein Ureinwohner sein wollte, aber nicht konnte.

Geben Sie die indigene Fälschung und Memes ein

Elizabeth Warren ist eine der Anführerinnen der Demokraten im Senat, jedoch ist sie bei Gegnern für ihren gescheiterten Versuch bekannt, ihr indigenes Blut zu beweisen, und wurde zu einem Meme in sozialen Medien und sogar auf T-Shirts. Die Senatorin behauptete, indigen zu sein, machte aber einen DNA-Test, der ihre Chancen auf diese Abstammung in nur 1/1064 zeigte.
Elizabeth gibt sich nicht nur als Inderin aus, um Stimmen zu gewinnen, sondern ist auch eine starke Gegnerin von Bitcoin und Kryptowährungen. An diesem Dienstag war es nicht anders, der Senator griff die Großbanken an und sagte, dass Kryptowährungen gefährlicher seien als sie. Für sie ist es noch schlimmer, den Banken die Macht zu entziehen und sie „zwielichtigen Entwicklern“ zu überlassen. „Statt Bad Banks [as criptomoedas] lege die Kontrolle in die Hände zwielichtiger Entwickler.“

Wer sind die obskuren Entwickler von Kryptowährungen?

Für diejenigen außerhalb des Kryptowährungsmarktes mag es seltsam erscheinen, zu denken, dass ein halbes Dutzend Nerds die Kontrolle über Bitcoin haben könnten, aber so funktioniert es nicht. In einem Bericht des deutschen Staatsfernsehens wurden Bitcoin-Entwickler sogar mit verschwommenen Augen dargestellt, die wie gefährliche Kriminelle aussahen.In Wirklichkeit sind die meisten Entwickler der großen Kryptowährungen jedoch bekannt. Darüber hinaus haben sie weniger Macht in der Hand, als die Senatorin in ihrer Rede vermuten ließ: Anders als die Regierung, die die Verwendung der Zentralbank-Fiat-Währung des Landes erzwingt, schreiben und veröffentlichen Kryptowährungs-Entwickler nur Software. Von dort aus können Netzwerkbenutzer den Code überprüfen und auf ihrem Computer ausführen.Der Demokrat Warren könnte dies als eine Art verbesserte direkte Demokratie verstehen, bei der der Code das Gesetz ist. Der Gesetzgeber entwickelt ein Regelwerk für die Währung und die Bürger entscheiden, welche digitale Währung sie bevorzugen.Um dem Senator einen Grund zu geben, ist der Krypto-Raum mit „Scamcoins“ gefüllt, Projekten, die geboren wurden, um Benutzer zu täuschen und mit dem gesammelten Geld zu verschwinden. Die meisten von ihnen benötigen nicht einmal einen gut qualifizierten Entwickler, da legitime Kryptowährungscodes kopiert und leicht geändert werden können.Ein Fall von Betrug war das Initial Coin Offering (ICO) des DFT-Tokens, das von einem Unternehmen entwickelt wurde, dessen CEO Mark Jensen verwendet, um in Videos zu erscheinen und Interviews auf großen Nachrichtenseiten zu geben. Am Ende kam der vom ICO gesammelte Betrag nie an die Investoren zurück, die schließlich entdeckten, dass Mark Jensen nicht existiert und es sich um künstliche Intelligenz handelt.Aber ein freier Markt ist viel weniger gefährlich als ein regulierter, wie die Behörden Die US-Regulierungsbehörden haben den größten Finanzcoup in der Geschichte der Menschheit, die Madoff-Pyramide, gebilligt, die wir in den folgenden Links detailliert beschrieben haben: In Zusammenarbeit mit dem Artikel Gustavo Marinho.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
News